Erholsamer Schlaf durch die ideale Raumtemperatur

So schlafen Sie in Zukunft erholsam und gesund

Für einen gesunden und erholsamen Schlaf ist die ideale Temperatur in Ihrem Schlafzimmer entscheidend. Mit einer Elektroheizung von Fischer Future Heat haben Sie dank des praktischen kabellosen Funkthermostats immer die perfekte Raumtemperatur. In unserem Ratgeber zeigen wir, worauf Sie für einen erholsamen Schlaf achten müssen.

Die optimale Raumtemperatur

Grundsätzlich ist das Wärmeempfinden jedes einzelnen unterschiedlich. Daher ist es gerade für Paare schwierig, sich auf eine Temperatur zu einigen. Doch es gibt eine Raumtemperatur, nach der man sich richten kann. Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) empfiehlt für das Schlafzimmer eine Temperatur von 15 bis 19 Grad Celsius. Generell rät er, die Raumtemperatur eher niedriger als zu hoch zu halten. Bei einer Raumtemperatur von 15 bis 19 Grad Celsius herrschen ideale Temperaturen für einen gesunden und erholsamen Schlaf. In einem kühlen Raum schlafen wir zudem schneller ein, da wir unserem Körper beim Herunterfahren der Körpertemperatur unterstützen und die Tiefenentspannung früher eingeleitet wird.

So haben Sie immer die ideale Temperatur

Mit einer Stromheizung von Fischer Future Heat können Sie dank des kabellosen Funkthermostats immer für die ideale Raumtemperatur in Ihrem Schlafzimmer sorgen. Häufig werden Thermostate zur Temperaturkontrolle in der Nähe oder direkt an der Heizung angebracht, was nicht sinnvoll ist. Denn hier ist es immer wärmer, als an der anderen Seite des Raumes. Daher wird bei unseren Elektrospeicherheizungen das Thermostat immer an der gegenüberliegenden Seite der Heizung angebracht. So erhalten Sie exakte Messergebnisse. Stellen Sie hier einfach Ihre gewünschte Temperatur ein und Ihre Heizung reguliert die Raumtemperatur von selbst. Sie müssen an nichts mehr denken und kommen abends in ein kühles Schlafzimmer mit idealer Raumtemperatur.

Weitere Tipps für einen erholsamen Schlaf

• Lüften Sie das Schlafzimmer vor dem Schlafen und auch direkt nach dem Aufstehen. Dafür sollten Sie alle Fenster für einige Minuten weit öffnen und stoßlüften.
• Lüften Sie Ihre Matratze regelmäßig. Schlagen Sie dafür die Bettdecke zum Fußende zurück oder entfernen Sie sie ganz. So kann Ihre Matratze atmen und altert langsamer.
• Legen Sie das Handy nicht neben das Bett. Nachrichten halten Sie vom Schlafen ab und das Licht hemmt die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin.
• Zwei Stunden vor dem Schlafen sollten Sie bereits zur Ruhe kommen. Vermeiden Sie aufreibende Filme, hitzige Diskussionen oder laute Musik. So bereiten Sie Ihren Körper auf die Schlafphase vor und können im Bett schneller einschlafen.
• Schaffen Sie Rituale, die Sie vor dem Schlafen regelmäßig ausführen. Idealerweise gehen Sie auch immer zur gleichen Zeit ins Bett und stehen morgens immer zur selben Uhrzeit auf.
• Schaffen Sie eine angenehme und gemütliche Atmosphäre, in der Sie sich wohl fühlen. Unordnung und Chaos übertragen sich auf Ihr Gemüt und Sie haben größere Schwierigkeiten zur Ruhe zu finden.
Mit der perfekten Raumtemperatur und unseren Schlaftipps sollten Sie in Zukunft erholsam schlafen und ausgeruht in den Tag starten. Fischer Future Heat wünscht Ihnen eine gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.